BErichte


04.02.24 BTV 19:20 Jülicher TV

Sonntag den 4.2 hatten unsere C-Mädels den Jülicher TV zu Gast in der Festhalle. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, in dem keine der Mannschaften eine klare Führung erzielen konnte. Beide Teams schenkten sich nichts und nur durch starke Abwehrarbeit und eine grandiose Torhüterin, danke an dieser Stelle an Ava, konnte schlimmeres verhindert werden.

Im Angriff gelang es unseren Mädels leider einmal zu wenig den Ball im Netz unter zu bringen und so endete das Spiel 19:20.

Wir geben uns knapp geschlagen, lassen uns jedoch nicht entmutigen! 

Im Einsatz waren: Ava, Sarah, Ajlina, Lea, Isilsu, Karina und Mila


27.01.24 SR Aachen 20:25 BTV

Am Samstag waren wir zu Gast in Schwarz Rot Aachen und konnten das Spiel trotz dünnem Kader mit 20:25 gewinnen.

Es funktionierte im Angriff sowie in der Abwehr Vieles von dem, was das Trainerteam in den vergangenen Wochen und  Monaten erarbeitet hat. Die Mädels zeigten ein kreatives Angriffsspiel und konnten in der Abwehr mehrere starke Aktionen der Gegnerinnen verhindern. Es können heute alle mit ihrer Leistung zufrieden sein und sich feiern lassen. Weiter so!

Im Einsatz waren: Lea, Mila, Ajlina, Miriam, Leyla, Talea und Karina


20.02.24 Tv roetgen 24:7 BTV

Am 20.1 waren wir in Roetgen zu Gast, das Spiel ging 24:7 verloren. Der Tabellenführer zeigte eine gute Vorstellung, trotzdem haben unsere Mädels bis zum Schluss weiter gekämpft und Alles gegeben. Wir nehmen viele Eindrücke aus dem Spiel mit nach Hause und werden fleißig weiter trainieren.

Im Einsatz waren: Isilsu, Jolina, Ajlina, Mila, Lea, Karina und Miriam


18.11 BTV 33:13 SR Aachen

Am Samstag den 18.11 waren die Mädels von SR Aachen in Birkesdorf zu Gast.

Von Anfang an konnte sich unsere wC Jugend, tatkräftig unterstützt durch Verstärkung aus der wD (ein besonderer Dank an Euch an dieser Stelle!) behaupten und so stand es 15 Minuten nach dem Anpfiff 14:4! Durch tolles Kombinationsspiel im Angriff gab es ein wahres Feuerwerk an Toren für unsere Mädels. In der Abwehr wurden viele Angriffe geblockt und nur wenige Versuche aus dem Rückraum mussten von unser Torfrau pariert werden. Das Training der letzten Wochen zahlte sich auch heute wieder aus, die Raumdeckung war hervorragend und häufig prallten die Gegenspielerinnen auf zwei unserer Abwehrspielerin.

Am Ende konnten die Mädels den Sieg mit 20 Toren Vorsprung nach Hause holen. Weiter so! 

Im Einsatz waren: Marie, Isilsu, Karina, Jolina, Lea, Sara, Mila, Talea, Ajlina und Leyla


12.11 BTV 27:18 Stolberg (a.K.)

Zum heutigen Heimspiel begrüßte unsere wC Jugend den SV Stolberg. 

Unsere Löwinnen waren in bester Stimmung und zeigten ein schnelles Angriffsspiel was zu vielen schönen Toren führte, so ging es mit 17:8 in die Halbzeitpause. In der Abwehr zahlte sich das Training der letzten Wochen aus und die Gäste scheiterten häufig an starken Löwinnen. Unsere Torfrau hatte heute einen besonders guten Tag und zeigte viele schöne Paraden. Am Ende konnten wir uns mit 27:18 gegen die Gegnerinnen durchsetzen. Ein besonderer dank geht an die Unterstützung aus der wD Jugend.

Im Einsatz waren: Karina, Jolina, Lea, Mila, Talea, Miriam, Isilsu und Ajlina


4.11 Jülich 24:22 BTV

Heute ging es für unsere C Löwinnen zum Auswärtsspiel nach Jülich.

Nach einem starken Start und einer soliden 6 Tore Führung, hat Jülich nach einer Auszeit das Spiel wieder gedreht und es ging lange Zeit Tor um Tor. Leider fanden wir nach der Halbzeit unseren Rhythmus nicht wieder und lagen 10 Minuten vor Schluss mit 6 Toren im Rückstand. Durch eine starke Teamleistung und schöne Passspiele im Angriff konnten wir am Ende aber noch auf 2 Tore verkürzen. Das Spiel endete 24:22 für die Gastgeber. Wir nehmen auch aus diesem Spiel wieder viele Eindrücke mit und werden in den nächsten Trainingseinheiten weiter an unserem Spiel feilen. 

 

Im Einsatz waren: Miriam, Isilsu, Jolina, Ajlina, Mila, Lea, Karina und Sarah


22.10.23 BTV 10:40 TV Roetgen

Am Sonntag ging es für unsere weibliche C in der heimischen Festhalle gegen die Mädels aus Roetgen. 

Aufgrund unseres dünn besetzten Kaders, war von Anfang an klar, dass es ein anstrengendes Spiel werden wird. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Ava, unsere Torhüterin aus der weiblichen D-Jugend, fürs Aushelfen.

Die Mädels aus Roetgen haben von Beginn an gezeigt, was sie können und etliche Spielzüge ins Spiel eingebracht. Davon haben sich unsere Löwinnen aber nicht aus der Bahn bringen lassen. Trotz des deutlichen Rückstandes gaben sie weiterhin ihr Bestes und versuchten dagegen zu halten. In der zweiten Spiel Hälfte haben unsere Löwinnen dann leider durch etliche Ballverluste viele Tempogegenstoß-Tore einstecken müssen.  Vor allem Ava hat im Tor um jeden Ball gekämpft und sogar einen 7m gehalten.

Am Ende waren wir spielerisch einfach unterlegen und die Puste hat nicht gereicht, sodass sich Roetgen mit 10:40 durchsetzen konnte. Dennoch konnten wir viel aus dem Spiel lernen und hoffen, dies in den nächsten Spielen besser umsetzen zu können. 

Im Einsatz waren: Lea, Karina, Ajlina, Ava, Sarah, Mila, Isilsu


23.09.23 BTB 32:12 BTV

Samstag ging es für unsere wC-Jugend zum Auswärtsspiel gegen BTB Aachen. Unsere großen Löwinnen reisten mit nur 8 Spielerinnen an und mussten auf dem Feld 50 Minuten lang alles geben. Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit sehr einseitig; wir fanden nicht richtig ins Spiel und mussten mit 4:18 Toren in die Halbzeitpause gehen. Durch eine motivierende Ansprache des Trainergespanns konnten unsere Mädels ihre Leistung in der zweiten Spielhälfte steigern und warfen direkt doppelt so viele Tore! Eine sehenswerte Leistung, gegen die zahlenmäßig deutlich überlegenen Aachenerinnen. 

Am Ende mussten wir uns nach einem harten Spiel 12:32 geschlagen geben. Auch aus diesem Spiel konnten wir viele Impressionen mitnehmen und werden die kommenden Wochen für intensives Training nutzen.

 

Für den BTV im Einsatz waren: Nora, Ajlina, Mila, Lea, Karina, Isilsu, Sarah, Miriam


17.09.23 BTV 20:15 Eschweiler

Zum heutigen Heimspiel begrüßten wir die Gäste der SG Eschweiler. Unsere wC-Jugend, tatkräftig unterstützt von den Löwinnen aus der wD-Jugend konnte nach einem anstrengenden Spiel den wohlverdienten Sieg erringen. Von Anfang an war das Spiel auf beiden Seiten sehr hart und dem Gegner wurde nichts geschenkt. Schnell konnten wir uns jedoch mit einigen Treffern absetzen und dank einer tollen Teamleistung den Vorsprung bis zum Ende halten. Zum Schluss gelang uns der Sieg mit 5 Treffern Vorsprung, das Spiel endete 20:15. Wir haben auch in diesem Spiel wieder viel gelernt und blicken voller Vorfreude auf die kommende Saison!

Im Einsatz waren: Nora, Mila, Karina, Lea, Ajlina, Miriam, Isilsu, Jolina, Xenia und Marie.


10.09.23 KTSV Eupen 32:16 BTV

Die Startbedingungen waren mit gerade einmal 6 Mädels im Kader waren für den neuen Trainer Felix nicht optimal. Trotz  der Unterzahl aber gaben sich unsere großen Löwinnen nicht auf und konnten sich vor allem in der Abwehr sehr gut behaupten. Jede einzelne hat alles gegeben und sich nicht unterkriegen lassen.  Am Ende unterliegen sie mit 32:16, verlassen das Feld jedoch erhobenen Hauptes. 

 

Im Einsatz waren Lea, Karina, Ajlina, Miriam, Isilsu und Mila


14.08.23 Vorbereitungsturnier in Eynatten

Die  Mädels haben eine super Leistung bei dem Turnier in Eynatten gegen sehr starke Gegner gezeigt. Von Spiel zu Spiel steigerten sie sich und haben immer ihr ihr Bestes gegeben. Trotz des 4. Platzes konnten sie viel an Erfahrungen mitnehmen und am Wichtigsten Spaß haben.

Mit dabei waren: Ajlina, Mia, Karina, Maya, Ava, Mila, Lea, Talea, Isilsu, Leyla, Miriam, Leonie


21.05.23 BTV 12:10 Jülich

Das zweite und gleichzeitig auch letzte Spiel der Sommerrunde unserer weiblichen C-Jugend am 21. Mai endete für die neuen Löwinnen mit ihrem ersten sportlichen Erfolgserlebnis in dieser Konstellation.

Die aufgeregte Truppe begann vor lautstarker heimischer Kulisse furios und konnte nach 20 Minuten eine 6:1 Führung verbuchen. Durch einige technische Fehler etwas verunsichert, entglitt den Mädels die Kontrolle über das Spiel, sodass es mit 6:5 in die Halbzeit ging. In der zweiten Hälfte schaffte es die motivierte Truppe trotz einiger Rückschläge konstant in Führung zu liegen, nicht zuletzt wegen einer konstant starken Torhüterleistung, sodass mit der Schlusssirene das 12:10 völlig verdient auf der Anzeigetafel stand. Damit geht die neue Mannschaft mit ihrem ersten Erfolgserlebnis, dem Gewinn der Sommerrunde, in die Vorbereitung auf die neue Saison. In dieser wird weiter an der positiven Entwicklung der Mannschaft gearbeitet, die definitiv Lust auf mehr macht.

Ein besonderer Dank gebührt erneut den Spielerinnen der weiblichen D-Jugend.

 

 

Für den BTV spielten: Nora, Isilsu (1), Leonie (1),  Ajlina (3), Mila, Lea (2), Karina, Leyla (1), Mia (4), Eda, Miriam, Ava


29.04.23 STolberg 22:19 Btv

Für die neu gegründete weibliche C-Jugend des BTV, ging es am 29. April ins erste Spiel der Sommerrunde.

Wir waren zu Gast in Stolberg, das Spiel endete 19:22. Stolberg spielte außer Konkurrenz, dadurch konnten unsere neuen Löwinnen sich trotzdem über ihren ersten Sieg freuen!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in den ersten 10 Minuten, fing sich die Mannschaft und konnte mit einer tollen Teamleistung überzeugen, besonders positiv lässt sich hervorheben, dass wir eine große Anzahl an Torschützinnen verzeichnen dürfen.

Unsere Torhüterinnen haben im Tor ihr Bestes gegeben und etliche Bälle gehalten. Technische Fehler werden wie immer, mit dem Trainerteam (Simon und Larissa) aufgearbeitet. Alle Mädchen dürfen sich aber über eine tolle Leistung und ein super erstes Spiel freuen! Ein besonderer Dank geht an unsere kleinen Löwinnen Ava, Marie und Talea für's Aushelfen.

Dabei waren: Isilsu (2), Marie, Talea (1), Lea (7), Karina (3), Mia (5), Miriam (1) und Ava