Damen - News


Vorbereitung Teil 1 abgeschlossen.

Ein kleines Zwischenfazit 

18. Juli 2019

 

Die Damen beenden diese  Woche den ersten Teil ihrer Vorbereitung. Der Fokus lag überwiegend auf der Schaffung von konditionellen Grundlagen, dennoch überzeugten die Mädels auch spielerisch.

Alle fünf ihrer Testspiele konnte die Truppe von Neu-Coach Maxi Cazabat erfolgreich gestalten, unter anderem gegen die Landesligisten aus Merkstein und Erftstadt. 

Der Trainer zeigte sich jedoch sehr angetan von der hohen Motivation und positiven Stimmung der Mädels. "Wir konnten schon Fortschritte in der Abwehrarbeit, dem Umschaltspiel und natürlich im konditionellen Bereich beobachten. Dennoch braucht die Mannschaft noch Zeit sich auf die neue Spielweise einzustellen."

Zu diesem Zweck folgen noch ganze sieben Testspiele bis zum Beginn der neuen Saison. Auch zur Besetzung des Kaders für die kommende Saison äußerte sich der Argentinier: "Ich versuche die Spielerinnen so gut wie möglich kennenzulernen und bin auch sehr angetan von unseren A-Juniorinnen, die wirklich eine gute Truppe zusammen haben und sehr motiviert mittrainiert haben zuletzt."

 




Maxi Cazabat übernimmt als neuer Coach der Damen!

17. Juni 2019

 

Der bisherige Coach der 2. Herren wird diesen Posten ebenfalls weiterhin ausführen und in Doppelfunktion agieren. 

 

Wir haben Maxi zum Interview getroffen und ihn ein paar Fragen zur neuen Position gestellt. 


Was reizt dich an der Aufgabe?

Es ist mir große Ehre die Damenmannschaft zu übernehmen und Teil dieses tollen Projekts zu sein. Wir haben erstmals über 20 Damen zur Verfügung und einen tollen Unterbau in der A-Jugend und B-Jugend. Ich glaube an eine gute Zukunft im Damenbereich und freue mich ein Teil davon zu sein. 

Als das Angebot kam, war ich mir sicher dass hier meine Arbeit gut zu dieser Truppe passt. Die Mädels haben in der Rückrunde schon gezeigt, was in Ihnen steckt und dass sie jede Einheit auch mit hoher Motivation angehen wollen. 

Wie sieht deine Vorbereitung auf die Saison aus?

Am 4. Juni sind wir bereits in die neue Saison gestartet. Den Zeitpunkt habe ich bewusst so früh gewählt um keine Zeit zu verlieren. Wir wollen Schwerpunkte natürlich im körperlichen, konditionellen und taktischen Bereich setzen um das große Potenzial der Mannschaft auch abzurufen. 

Was sind deine Ziele für die kommende Saison?

Wir wollen ein tollen Teamgeist aufbauen und ich mich als Trainer natürlich auch weiterentwickeln. Man lernt mit jeder Aufgabe und das gilt natürlich auch für mich als Trainer.  

Das sportliche Ziel liegt natürlich auch darin sich zu verbessern. Wir wollen mehr Punkte holen als in der vergangenen Saison und das bedeutet natürlich auch eine Chance auf den Aufstieg zu haben.