HSG Siebengebirge/Thomasberg - Birkesdorfer TV 29:30

Zum vierten Spiel der Oberligaspielzeit 2014/2015 musste die Mannschaft von Trainer Jozo Petrovic die lange Reise ins Siebengebirge antreten. Die dort ansässige HSG Siebengebirge/Thomasberg kennt man sehr gut, da auch Jugendmannschaften beider Vereine Saison für Saison aufeinandertreffen und einige aktuelle Spieler unserer 1. Herren ein besonderes Trauma mit diesem Verein verbinden. 

Weiterlesen …

m. A-Oberliga: HSV Frechen - Birkesdorfer TV 27:39

Vor dem Auswärtsspiel bei der HSG Frechen ließ das Trainergespann in der Ansprache folgende Worte fallen: “Auch wenn ihr  euch sie jede Woche anguckt, sind wir weder Joko noch Klaas. Deshalb wollen wir hier auch kein Halligalli-Spiel sehen.“

Weiterlesen …

Jülicher TV - Birkesdorfer TV II 31:33

Am Samstag kam es zum Spiel der BTV Zweiten gegen den Mitaufsteiger Jülicher TV I. Die Spiele der letzten beiden Spielzeiten dieser beiden Mannschaften waren jeweils sehr Torreich, umkämpft und mit engem Ausgang, jedoch alle vier Spiele konnte die BTV Zweite gewinnen. Man fuhr daher mit entsprechendem Respekt nach Jülich, jedoch auch mit dem Wissen das Spiel gewinnen zu können und dem Willen dies umzusetzen.

Weiterlesen …

E-Jugend: Birkesdorfer TV - HSG Merkstein

Am Sonntagmittag machten sich die jungen BTV Werfer auf dem Weg zum schweren Auswärtsspiel, beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer, HSG Merkstein. Vor dem Spiel nahmen wir uns vor, an die gute Leistung der Vorwoche anzuknüpfen und unser Zusammenspiel, wie im Training geübt, zu verbessern und somit möglichst viele Spieler zu haben, die sich in die Torschützenliste eintragen können.

Weiterlesen …

E-Jugend gewinnt 40:18 gegen Gürzenich

Am vergangenen Sonntag traten wir gegen unsere Nachbarn aus Gürzenich an. In einem spannenden Spiel wechselte die Führung, und so ging man nach einem Tor von Till Zuza und zwei Toren von Vedat Kayis auf Birkesdorfer Seite mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Kabine. In der ersten Halbzeit waren auf beiden Seiten bereits tolle Kombinationen und Torabschlüsse zu sehen, die Torhüter auf beiden Seiten zeichneten sich mit zahlreichen Paraden aus.

Weiterlesen …